Die 7 Geheimnisse gemütlicher Räume

Für viele Menschen ist der berufliche Alltag stressig und anstrengend. Als Ausgleich dazu steht ein harmonisches und behagliches Zuhause sehr oft ganz oben auf der Wunschliste. Doch wie lässt sich eine gemütliche Gestaltung am besten umsetzen und was muss dabei beachtet werden? Nachfolgend haben wir sieben nützliche Tipps zusammengetragen, wie Sie das Wohlbehagen in Ihren vier Wänden rasch steigern können.

1. Die richtigen Farben wirken Wunder

Dass die farbliche Gestaltung eines Raumes Auswirkungen auf die darin herrschende Atmosphäre hat, ist weithin bekannt. Insbesondere im Wohnbereich werden deshalb oft warme Farben gewählt. Machen Sie Schluss mit weißen Wänden. Wichtig ist ein harmonisches Gesamtbild: Die Farben der Wände, der Zimmerdecke und des Fußbodens müssen sorgfältig aufeinander abgestimmt sein. Extreme Kontraste sind ebenso zu vermeiden wie eine übertrieben gleichmäßige Farbgebung. Auch gilt es, die im Raum befindlichen Möbelstücke in die Auswahl der richtigen Wand- und Deckenfarben mit einzubeziehen. Sie haben kahle weiße Wände? Dann melden Sie sich doch bei uns – ihrem professionellen Maler aus Stuttgart!


2. Passende Bodenbeläge wählen

Wenn es um das Thema gemütliche Bodenbeläge geht, denken die meisten Menschen zuallererst an textile Varianten. Dies ist auch richtig, der Teppichboden ist ungeschlagen der gemütlichste Boden. Er vereint wärme, Optik und Haptik. Wenn man dann auch noch einen Teppichboden aus Schurwolle wählt kann man fast nichts mehr falsch machen. Unsere erfahrenen Bodenleger beraten Sie hierzu gerne!

Neben den herkömmlichen Teppichböden kann aber auch ein besonderer Parkett das Ambiente eines Raumes positiv verändern. Hier gilt es keine Standard-Eiche zu wählen wie man es aus dem Neubau kennt. Es gibt Eiche Parkett mit unterschiedlichsten Oberflächenbehandlungen die dem Raum das gewisse Etwas geben. Auch Parkett aus Nussbaum schafft mit seiner unverwechselbaren Struktur eine gemütliche warme Raumatmosphäre. Wird auf dem Parkett ein hochwertiger Läufer ausgelegt, kommt dadurch noch mehr Gemütlichkeit auf. Doch ganz gleich, für welchen Bodenbelag Sie sich entscheiden, wichtig ist eine gute Beratung und die fachgerechte Verlegung. Bei Neshati treffen Sie auch in dieser Hinsicht auf kompetenten Service. Mit einer Vielzahl an Mustern der Beläge stehen wir Ihnen gerne zu Verfügung.


3. Extravaganz an Ihren Wänden: Wandbespannung

Vor vielen Jahren wurden die Wände im Orient mit Stoffen bespannt, die Urform der Tapete. Wertvolle Stoffe sorgen an Ihren Wänden für Behaglichkeit, Eleganz und einem Hauch von Extravaganz.
Die Akustik der Räume wird deutlich besser und der Raum wird sowohl wohnlicher, als auch gemütlicher. Wandbespannungen demonstrieren ebenfalls den Wohlstand der Bewohner, schon deshalb weil man es nicht alle Tage sieht. Wir sind Spezialist für Wand und Deckengestaltung. Lassen Sie sich von unserer Referenz der Wandbespannung im Schlafzimmer inspirieren.


4. Mit Polstermöbeln Akzente setzen

Gemütlichkeit hat auch viel mit der Wahl passender Sitzmöbel zu tun. Ob Sessel oder Sofa - eine gute und weiche Polsterung in den richtigen Farben setzt Akzente und lädt zum entspannten Verweilen ein. Dabei ist keineswegs immer eine Neuanschaffung entsprechender Möbel nötig. Oft genügt schon eine fachgerechte Polsterung. In unserer Polsterwerkstatt in Stuttgart können Sie Ihre guten Stücke schnell und fachlich erstklassig in einen neuen Look versetzen lassen. Hierfür bekommen Sie schon ein Angebot wenn Sie uns die Bilder und Maße Ihres alten Schatzes per E-Mail zusenden.


5. Vorhänge sind nicht nur was fürs Fenster

Die Kälte des Alltags können Sie nicht zuletzt durch die Ausstattung Ihrer Fenster mit stilvollen Vorhängen draußen lassen. In weitfallendem Stoff mit beruhigendem Muster gelingt dies recht einfach. Überdies kann mit einem Vorhang zum Beispiel auch ein Durchgang zum Nebenraum geschickt verdeckt werden. Ihrer Fantasie sind diesbezüglich kaum Grenzen gesetzt. Als professioneller Raumausstatter sind wir auch hier der richtige Ansprechpartner.


6. Große Räume kleiner machen

Manche Räume sind etwas zu groß, als dass in ihnen Gemütlichkeit aufkommen mag. Ist dies in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung der Fall, sollten Sie über den Einbau einer Trennwand oder den Einsatz von Raumteilern nachdenken. Mit modernen Trockenbausystemen sind derartige Umbauwünsche zumeist problemlos realisierbar. Sofern Sie sich hier für die Leistungen von Neshati entscheiden, erhalten Sie alle Arbeiten in höchster Qualität. Wenn nötig inklusive passendem Schall- und Brandschutz.


7. Auch gute Tapeten sind eine Option

Die Wände im Wohnbereich spielen beim Wunsch nach einer gemütlichen Gestaltung eine sehr wichtige Rolle. Sie können wahlweise mit guten Tapeten in geeigneten Farben und Mustern beklebt oder mit hochwertigem Spachteltechniken versehen werden. Welche Möglichkeiten sich bei Ihrem Projekt besonders eignen erfahren Sie von unseren Profis. Wir haben ein breites Repertoire an Möglichkeiten Ihre Wände besonders zu gestalten.


Neshati GmbH Individuelle Raumgestaltung. Wir bieten alles aus einer Hand

Wenn Sie an einer zügigen, umfassenden und qualitativ hochwertigen Schaffung gemütlicher Räume in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung interessiert sind, treffen Sie mit der Entscheidung für die Neshati GmbH eine hervorragende Wahl. Als Fachunternehmen für individuelle Raumgestaltung stehen wir unseren Kunden bereits mit mehr als 35 Jahren Erfahrung zu Verfügung. Unser Anspruch ist es die höchstmöglichste Dienstleistungsqualität zu erbringen. Warum sollen es nur die Anderen schöne haben? Jetzt sind Sie dran!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.